phreneticus
  Startseite
    nobodys home
  Archiv
  Gästebuch

 

http://myblog.de/phreneticus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mute atmosphere - I became - What I hate

[...ja ich weiß ich war lange still.... -.- ]

Vorgestern war es dann soweit. Am DI, den 20.02.2007 bekam ich in einem kleinen operativen Eingriff meinen Langzeitkatheter in Schlüsselbein Nähe implantiert. Nun habe ich also einen s.g. "Port" unter meiner Haut der mit einem Schlauch direkt mit meinem Herzen verbunden ist. Wozu der Müll? Ganz einfach. Durch die vielen Dorgen und die Magersucht sind meinen Adern/Venen ziemlich im Arsch. Da ich aber ab kommender Woche meine Chemotherapie bekomme, musste ne Lösung her. Deswegen nun der Port. In diesen wird dann ab dem 27.02.2007 mein Chemo-Cocktail gespritzt und der Schlauch leutet die aggressiven Medikamente direkt in mein Herz wo sie dann arbeiten sollen. Das Ganze soll dann dazu führen, dass mein Tumor kleiner wird und eine OP möglich ist.

Sonst hat sicher bei mir eher weniger getan... hm



[ .... This is how I delete myself .... ]
22.2.07 20:28


Gone with you children's dreams of pain ...

Ich dachte ich könnte es lassen.
Ich dachte ich könnte einfach nein sagen.
Ich dachte ich würde es schaffen.

Ich dachte es wird ganz einfach.
Ich dachte es tut nie mehr so weh.
Ich dachte es geht einfach vorbei.



And you know I have a hunger
for the cold and black
23.2.07 20:57





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung