phreneticus
  Startseite
    nobodys home
  Archiv
  Gästebuch

 

http://myblog.de/phreneticus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zuckernicki der kleine ADS-Spinner

Vor Jahren hatte ich viele reale Freunde die sich dann aber alle verpisst haben weil sie der Meinung waren ich würde das alles was mit angetan wird will. Wie unrecht sie damals hatten. Ich wollte einfach nur weg da und wusste nicht wohin. Also ging ich auf die Straße und habe alle Freunde verloren denn mit so einem stinkenden asozialen der nie Geld hat und danach bettelt, wollten sie nichts am Hut haben. Bei einem von denen leben? Ach das wollte nie einer. Und nun nach 3000000 weiteren Enttäuschungen und mehr null Bock auf Leben kommen sie wieder alle an und schreien ich soll was machen. Ich soll mein Leben ändern ich soll ich soll ICH SOLL! Ja sicher kann ich zu Anna gehen. Kann mir ihr tägliches Gekotze rein ziehen und in einer 1 ZIMMER WOHNUNG mein Leben neu beginnen denn ich kann mich ja zum nachdenken zurück ziehen. Ach warte sicher kann ich das. Ich kann ja ins Bad gehen. Oder mich in den Flur setzen! Nein noch besser- ich geh nach draußen! Wow was eine Idee - ich sollte gleich mein Zugticket kaufen. Ich könnte natürlich auch zu Josh gehen, zu meinem geliebten von allen angehimmelten Bruder. Ich könnte mir den ganzen Tag reinziehen wie sie ihr Cornflakes-Werbung-Leben abziehen und die miese Laune und meine Depressionen einfach weg lächeln. Eine Therapie würde ich da nie brauchen denn die Familienliebe heilt alle meine Wunden - hat bei Josh ja schließlich auch geklappt. Und ich würde meine Arme nie wieder verstecken müssen denn die heilige Mutter wird die Narben küssen und sie verwandeln sich in kleine Schmetterlinge die dann davon fliegen- in Richtung des heiligen Vaters der schon das frisch geputzte Fenster aufhält um sie in ihre verdiente Freiheit zu lassen. Au ja ich freue mich. Und wenn ich irgendwann dann wieder zur Schule gehe bekomme ich Morgens ein Butterbrot und einen Kuss und werde zu den Lehrer geschickt die mich lieben weil sie Josh auch lieben. Ach mir geht glatt einer ab bei dem Gedanken so eine tolle Familie gefunden zu haben die mich lieben und aufnehmen als wäre ich ihr eigen Fleisch und Blut. Ach ich sehe schon wie der Himmel gleich heller wird und die Vögelein singen und ich gleich das Kotzen bekomme -.-
22.4.06 14:55


Herz sprich dich gefälligst mit dem Verstand ab -.-

Was ist denn nur los mit mir? Was soll der Dreck? Wieso denke ich dass ich scharf auf Nora bin? Und wieso ist Anna mir auch einmal wieder "so" wichtig? Ich dreh durch. Immer kommen alle an und sagen wie gern sie mich haben nur Nora nicht. Mag ich sie deswegen? Nein dann müsste ich ja Jule über alles lieben. In meinem Schädel dreht sich alles und ich weiss gar nicht wo hin mit dem Dreck. Auf einmal will ich es am liebsten allen recht machen und schaffe ich das? Natürlich nicht. Ich werde lieber unerträglich und zick alle an und komm auf mich selber nicht mehr klar. Ich hasse mich. Ich hasse mein Leben. Ich hasse meinen Onkel. Ich hasse ALLES. Fuck off -.-
24.4.06 00:38


Ein Fenster in die Seele, steig herein, greif zu und stehle

Eigentlich bin ich mir gar nicht mehr so sicher wieso ich diesen Mist hier schreibe. Ich meine, wirklich lesen tut das kaum einer. Anna nun eh nie wieder. Vielleicht Nora... nehme ich mal an wegen ihrem Kommi hier. Nach meinem letzten wirren Eintrag ist das aber auch eher fraglich. Gestern Nacht bin ich mal wieder ausgerastet. Ich habe Wenni angerufen und sie gedisst so gut ich nur konnte. Dummerweise ist Wenni zu stark. Ich kann sie nicht mehr so treffen wie ich das will. Also musste ich meinen Hass auf mich und die Welt anders loswerden. Mein Onkel hat mir alle spitzen Gegenstände abgenommen und das einzige was mir blieb war so ein Nagelklipser den ich in irgendeiner Schublade gefunden habe. Also habe ich mir damit ein bisschen die Haut gekratzt. Das brachte es aber auch nicht. In einer komischen Minute habe ich mir dann einfach das Ding ins Bein gerammt. Es war seltsam. Zuerst hat es gar nicht geblutet und dann ging es los. Ich zog den Klipser raus und mir kam gleich eine ganze Ladung Blut entgegen. Eine Sauerei... Ich schrieb Anna mehr als einmal, dass ich zu Wenni will weil ich etwas hübsches kaputt machen will. Sie sagte das natürlich meinem Vater und dieser schickte meinen Onkel zum aufpassen her. Ich wusste gleich, dass er das ist als es klingelte. Ich hätte nicht aufmachen müssen aber gebraucht hätte mir das nichts. Er hat ja nen Schlüssel. Woher er den hat weiss ich allerdings nicht wirklich. Ich hasse es. Ich wusste auch gleich, dass ich ihn wieder anfassen muss. Ich wollte das nicht.......ich will es nie.
Ich bin heute auf jeden Fall wieder in Lübeck bei meinem Vater angekommen. Es gab kein Geschreie und auch keine Prügel aber es ist komisch. Ich muss nun essen bis ich Ende Mai das Gewicht für die OP habe oder ich komme wieder stationär in die Klapse. Darauf kann ich echt mal verzichten. Ab Morgen muss ich auch wieder in die Tagesklinik. Das ist vielleicht gar nicht so schlecht aber ich weiss nicht was ich da soll. Ich bin damals hin weil ich "leben" lernen sollte und nun? Ich meine ich kann doch nicht gleich wieder hier weg.... oder doch? Ach ich weiss auch nicht. Ich denke die werden schon wissen wie sich mich da beschäftigen können. Und wenn sie doch nicht wissen was sie mit mir anfangen sollen gehe ich einfach wieder nach Hause.
Anna hasst mich. Nora hasst mich. Ich glaube alle hassen mich im Moment. Ich habe sie gestern sehr verletzt als ich ausgetickt bin. Ich weiss leider nicht mehr wirklich genau was ich geschrieben habe aber ich denke es war nichts gutes. Das alles ist wie ein Film den ich nicht zu Ende gesehen habe. Wie unter Trance oder so... sie schreibt zwar noch ild aber das auch eher als ida getarnt weil sie Mitleid hat doer sowas. Ich hasse das. Ich kann dich nichts dafür.... sicher kann ich was dafür aber ich ... hm ach scheiße. Was solls. Nora war heute noch gar nicht online. Oder war sie? Na ja ich saß den ganzen Tag im Zug also kann ich das nicht wissen. Sicher will sie eh nicht mit mir schreiben.

Ich steh abseits,
eine ganze Welt entfernt
So, fremd denn eure Schönheit
hab ich nie gelernt
24.4.06 21:16


... ich kann dann ja auch einfach gehen.
30.4.06 21:17





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung